Mopeds tragen dieses Jahr Schwarz

Versicherungsschutz für das Moped - Foto: fotolia.com © milkovasa

Jedes Jahr gilt es zum 1. März gilt es das Mofakennzeichen zu wechseln um den Versicherungsschutz aufrechtzuerhalten. Damit verbunden ist auch ein Farbwechsel, denn um die Gültigkeit der Mofakennzeichen leichter zu erkennen gibt es jedes Jahr einen neuen Anstrich für das kleine Blechschild. Jedoch scheint das nicht jeden Zeitgenossen zu interessieren. So heute in Hamburg geschehen. Vor mir fuhr ein Moped mit dem diesjährig nicht mehr modischen grünen Kennzeichen. Gerne hätte ich den Fahrer angesprochen, aber er ist (verkehrswidrig) abgebogen. Nunja, das ist alles andere als ein Kavaliersdelikt. Wer mit dem alten Kennzeichen weiterfährt, hat keinen Haftpflichtversicherungsschutz mehr und macht sich strafbar!

Wer benötigt schwarzes Blech für sein Gefährt?

Die-Versicherer-Schildwechsel-Mofa-2017 - Grafik GDV
Die-Versicherer-Schildwechsel-Mofa-2017 – Grafik GDV

Wie der GDV berichtet benötigen folgende Kraftfahrzeuge ein kleines (2017 schwarzes) Versicherungskennzeichen:

  • Kleinkrafträder, wie Mofas und Mopeds, die nicht mehr als 50 Kubikzentimeter Hubraum haben und nicht schneller als 45 Stundenkilometer fahren.
  • Elektrofahrräder mit einer Tretunterstützung bei Geschwindigkeiten über 25 km/h oder einer tretunabhängigen Motorunterstützung über 6 km/h bis max. 45 km/h.
  • Segways und ähnliche Mobilitätshilfen mit elektrischem Antrieb und einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 20 km/h.
  • Quads und Trikes mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von maximal 45 Stundenkilometer und einem Hubraum von maximal 50 Kubikzentimetern.
  • E-Roller, die über eine Betriebserlaubnis verfügen und maximal 45 Stundenkilometer schnell sind.
  • Motorisierte Krankenfahrstühle
  • Mofas und Mopeds aus DDR-Produktion mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 60 km/h, die bereits vor dem 01.03.1992 versichert waren.

Wer noch ein schickes Schwarzes für sein Mofa benötigt, ab 60 € kann ich mit einer schönen Buchstabenkombi dienen 😉

Fotonachweis: fotolia.com © milkovasa